Kategorie: Allgemein

Mitgestalter*innen gesucht

Das forumZUKUNFT entwickelt sich weiter.

Mit den neuen Möglichkeiten von Raum und Ort im Apollo Kreuzlingen möchte sich das forumZUKUNFT neu formieren und engagierte Menschen zusammenbringen, die sich von unserem Kernthema Nachhaltige Entwicklung angesprochen fühlen.

Zusammen sind wir ein Team von Mitgestalter*innen, die gerne ressourcenleichte Lösungen für die Welt von morgen entwickeln.

Mit vielfältiger Expertise, wertvollen Ressourcen, Mentoring, Netzwerk und wirkungsvollen Methoden geben wir, was wir können und unterstützen im Rahmen unserer Möglichkeiten.


Das forumZUKUNFT sucht Mitgestalter*innen:

Möchtest du als Coach, Nachhaltigkeitsexpertin oder Zukunftsmacherin ein Teil sein vom forumZUKUNFT  – und Pionierprojekte mit deiner Expertise, Ressourcen, Mentoring oder Netzwerk wirkungsvoll unterstützen? 

Wir freuen uns, dich kennen zu lernen!
Schreibe uns doch ein paar Worte zu deiner Motivation.


Was ist Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit ist ein Fitmachen für die Zukunft. Nachhaltig handelt, wer heute Gestaltungsverantwortung für morgen übernimmt und einen gerechten Ausgleich zwischen Nord und Süd, Arm und Reich sucht. Das Prinzip Nachhaltigkeit zielt auf schonende Ressourcenbewirtschaftung durch die Vernetzung ökonomischer, ökologischer und sozialer Entwicklungsaspekte.

Nachhaltigkeit geschieht in der kreativen Vernetzung von drei Dimensionen:

ÖkologieErhalt der Umwelt und der Natur, Schutz der Artenvielfalt, Klimaschutz, schonender Umgang mit der natürlichen Umgebung.
ÖkonomieQualitatives statt quantitatives Wachstum, Ressourcenschonung als Erfolgsgeheimnis der Wirtschaft, neue Wohlstandsmodelle der Zukunft.
KulturTeilhabe durch aktive Bürgergesellschaft, Wertebewusstsein und Innovation durch Bildung für Nachhaltigkeit, Politik von „unten“ durch neue Konsum- und Lebensstile…

Nachhaltiges Denken ist in allen Bereichen notwendig, beispielsweise beim Artenerhalt, der Ressourcenschonung, dem regionalen Einkaufen oder der innovativen Forschung. Nachhaltigkeit kann Impuls für Erziehung und Bildung zu Mündigkeit in der modernen Welt sein. Kindern gehört die Zukunft, sie haben ein Recht auf Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit ist ein universales Prinzip

Die UNO definiert den Begriff Nachhaltigkeit

Das Prinzip der Nachhaltigkeit wurde zuerst 1713 für die Forstwirtschaft eingeführt. Es braucht Jahrzehnte oder Jahrhunderte, bis ein Wald herangewachsen ist. Das erfordert ein langfristiges und generationen-übergreifendes Denken.

Die UNO hat 1992 in Rio das Handlungsprogramm Agenda 21 zur Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung im 21. Jahrhundert erstellt. 2015 wurden dazu die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) definiert, die von der Weltgemeinschaft bis 2030 umgesetzt sein sollen. Hierzu möchte das forumZUKUNFT aktiv beitragen.

Mehr dazu

Keine Armut

Armut in allen ihren Formen und überall beenden.

Mehr dazu

Wer setzt Nachhaltigkeit um?

Die Agenda 2030 und die SDGs richten sich weltweit an Regierungen, an die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und an die Wissenschaft. Die Umsetzung der Agenda und der Ziele erfordert nachhaltiges Denken und Handeln von allen Akteuren. Darüber hinaus kann Nachhaltigkeit Impuls für Erziehung und Bildung zu Mündigkeit in der modernen Welt sein. Kindern gehört die Zukunft, sie haben ein Recht auf Nachhaltigkeit.

Agenda 2030 in der Schweiz

Nachhaltigkeit bedeutet für mich ganzheitliches Denken. Es bedeutet, mir darüber Gedanken zu machen, welche Auswirkungen mein Tun und Handeln auf meine Mitmenschen, unsere Umwelt heute und in Zukunft haben kann.

Felicitas

Global denken, lokal handeln mit dem forumZUKUNFT

Auf der ganzen Welt gibt es zahlreiche Organisationen und Netzwerke, in denen Menschen sich der notwendigen ökosozialen Transformation ihrer Lebensorte selbst annehmen.

Im forumZUKUNFT wollen wir zeigen, dass es schon ganz viele Lösungen gibt und noch mehr Menschen, die bereit sind, sich für eine zukunftsfähige Welt einzusetzen.

Indem wir beides zusammenbringen, unterstützen wir einander darin, genau dort wirksam zu werden, wo es am meisten zählt: in der Region, wo wir Zuhause sind.