Kategorie: Allgemein

Das Forum als X27-Bogenprojekt

Bogenprojekte sind der Kern von X27

Bogenprojekte sind Initiativen, die bereits heute an zukunftsfähigen Lösungen arbeiten. Die über den eigenen Gartenzaun schauen und nicht nur an die unmittelbaren eigenen Interessen denken. Fortschritte in allen Bereichen können nur im koordinierten Miteinander erzielt werden.

Bogenprojekte heissen so, weil sie den Bogen in die Zukunft schlagen. Es gibt sie schon heute oder sie werden noch gegründet – von jetzt bis 2027 ist die Zeit, in dem die Bogenprojekte im Rahmen von X27 für die breite Bevölkerung sicht- und erlebbar gemacht werden. Die Expo X27 wird nicht «zurückgebaut», sondern wird noch lange nachwirken.

Das forumZUKUNFT ist dabei – gleich zweifach

Das ForumZUKUNFT durften wir als Bogenprojekt bei X27 eintragen. Seit gestern bin ich, Felicitas, nun auch im X27 Netz Ostschweiz aktiv mit dabei. Lets go!

Bogenprojekte gab es schon immer; sie stehen für die Innovationsfähigkeit, den Pioniergeist und das gesellschaftliche Engagement der Schweizer Bevölkerung. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, alle positiven Kräfte zu bündeln, damit die Schweiz eine Zukunft hat, in der es sich zu leben lohnt. 

Daran arbeiten Bogenprojekte schon heute: Der ganz und gar unvollständige Blick in eine Schweiz, die mit der Gestaltung der Zukunft schon begonnen hat. 

Klingt das abstrakt? Ist es keineswegs! In der Schweiz gibt es heute schon Hunderte, eher Tausende kleine und grosse Bogenprojekte, die sich statt kurzfristigem Profit dem Gemeinwohl bzw. der Nachhaltigkeit verpflichtet haben. In Schulen, Betrieben und Institutionen, aber auch in selbst organisierten Bürger*innen-Initiativen, Denk-Werkstätten, Startups oder vernetzten Künstler*innengruppen arbeiten Menschen bereits an konkreten und umsetzbaren Lösungen für eine enkeltaugliche Zukunft der Schweiz. 

Mehr über X27 findest du hier: x27.ch