Willkommen im forumZUKUNFT

Das forumZUKUNFT ist dein Raum für Veränderung. Hier, an der Bleihofstrasse 2 in Güttingen, unterstützen Felicitas Högger und Renata Togni dich mit verschiedenen Angeboten dabei, an deinem Zukunftsthema zu arbeiten.


«Wir wünschen uns, dass du ins Handeln kommst und deine Zukunft aktiv gestaltest – darum bieten wir dir
dein Raum für Veränderung»

Felicitas und Renata

Dein Raum für Veränderung

Was soll bei dir in Zukunft anders sein als heute? Möchtest du deine persönlichen Ziele schärfen? Mit deinem Team anders arbeiten? Eine Idee umsetzen, die dir schon lange vorschwebt? Einen neuen Weg mit deiner Firma gehen?
Wir unterstützen dich in deinem Thema dabei mit verschiedenen Angeboten:

Was brauchst du dazu?

  • Eine Sprechstunde? Du möchtest deine Idee reflektieren, Feedback und Inputs für die nächsten Schritte erhalten. Mehr dazu
  • Ein Coaching? Dich beschäftigt ein persönliches Thema schon eine ganze Weile. Nun möchtest du es angehen, um Klarheit zu schaffen. Mehr dazu
  • Eine Unternehmensberatung? Deine Dienstleistung oder dein Produkt stehen. Nun fehlt nur noch eine Strategie wie du das Ganze ins Rollen bringst. Mehr dazu
  • Ein Workshop? Du möchtest ein Thema aktiv, geführt und gemeinsam mit anderen erarbeiten. Mehr dazu
  • Ein Infoanlass? Über ein aktuelles Thema mehr erfahren und Bezug zu deiner Arbeit schaffen. Mehr dazu

In welche Richtung darf es gehen? Welches Angebot spricht dich an?
Alle aktuellen Angebote auf einen Blick findest du hier.

Was wir dir bieten

Wir vom forumZUKUNFT-Team funktionieren ganz unterschiedlich in der Art und Weise, wie wir am besten ins Handeln kommen. Darum bieten wir auch unterschiedliche Angebote an.

Kontinuierlichen Angebote:
Sprechstunde, Coaching und Unternehmensberatung

Einmaligen Anlässe:
Kurse, Workshops und Infoabende

Wir – Renata Togni und Felicitas Högger – sind da für dein Projekt, deine Firma und deine Person und bestärken dich darin aktiv zu werden und am Ball zu bleiben.

In Verbindung mit unseren Kompetenzen und Erfahrungen im Coaching, in der Beratung für Start-ups und Unternehmen, in der Innovationsentwicklung, im Kulturmanagement – und als Kleinstunternehmerinnen mit Familie – , stellen wir dir viel Wissen und Erfahrung zur Verfügung. Dazu eine gute Portion motivierende Tatkraft und klare Frische! Mehr über uns findest du hier.

Wir sind unkompliziert. Du brauchst weder ein fertiges Konzept noch einen Businessplan. Du kommst – und gemeinsam schauen wir weiter.


Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende

Demokrit

Dafür stehen wir

Mit dem forumZUKUNFT leisten wir einen Beitrag für mehr Veränderungskompetenz im Persönlichkeitsbereich und mehr Innovationskraft in der Gesellschaft. Als einzigartiger Fokuspunkt stärken wir Kleinstunternehmen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und lokale Synergien.

Wir bieten dir eine Plattform, damit du deine Zukunft aktiv gestaltest. Deine Projekte mit professioneller Begleitung angehen und etwas verändern kannst – statt die Faust im Sack machen.

Komm vorbei in eine unverbindliche Sprechstunde oder melde Dich an für eines unserer Angebote – ohne Konzept und Businessplan!

Wir freuen uns auf dich und deine Idee – und sei sie noch so klein und zart.


Noch nicht ganz klar? Hier einige Beispiele:

Tina, 44, ist Berufsfrau und Mutter. Ihr Wunsch ist es mehr Platz für sich einzuräumen. Nach einem Workshop ist ihr bewusst, wo sie ansetzen muss damit sie wieder freie Zeitfenster für ihre Bedürfnisse zu haben.

Martina, Joel und Tim sind ein Lehrerteam. Sie möchten die Elternarbeit neu gestalten und Feedbacks nachhaltig managen. In einer ersten Sprechstunde wurden verschiedene Perspektiven auf das Thema gesammelt, ein neues Feld erkundet und die nächsten Schritte geplant.

Florian, 36, ist Vater, Teilzeithausmann und führt ein Kleinstunternehmen mit dem Onlineverkauf von Gamerartikeln. Sein Geschäft möchte er langsam aber stetig ausbauen. In der Unternehmensberatung konnten wir eine klare Strategie erarbeiten, die ihm als Entscheidungshilfe dient für seine Positionierung, seine Angebote und seine Ressourcen.

Loredana, 47, ist Geschäftsführerin eines kleinen Unternehmens. Sie stellt fest, dass sich durch Corona, die Bedürfnisse und die Entscheidungskriterien ihrer Kunden geändert haben. Sie spürt, dass dies verschiedene Unternehmensbereiche betrifft. An einem Infoabend lernt sie ein Instrument aus der Zukunftsforschung kennen und erkennt wo sie den Fokus im eigenen Betrieb ansetzen muss.

Noemi, 23, ist Jusstudentin und begeisterte Umweltschützerin. Sie hat eine App entwickelt für den Tausch von einheimischen Pflanzen und Setzlingen für den naturnahen Garten. In einer Beratung zeigen wir ihr die Wege zur Unternehmensgründung auf sowie verschiedene Geschäftsmodelle, mit denen sie die App auf den Markt bringen kann.

Annemarie, 62, führt einen Hofladen mit Produkten aus ihrem biologischen Bauernbetrieb. Mit der anstehenden Pensionierung möchte sie das Geschäft mit Events und Kursen erweitern. In einer Sprechstunde machen wir eine Auslegeordnung und stellen fest, dass es ihr ein wichtiges Anliegen ist, ihr angesammeltes Wissen mit anderen Generationen zu teilen. Dies ermöglicht ihr neuen Fokus auf die Angebotsdefinitionen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.