Über uns

Felicitas: «Wow! Auch eine Frau, die anpackt».
Renata: «Die tönt echt interessant!»
Das waren unsere bleibenden Eindrücke nach der ersten Begegnung vor Jahren.

Beim längst überfälligen Wiedersehen war uns schnell klar, dass wir einen sehr ähnlichen Raum für Veränderung suchten. Wie Puzzelstücke fügten sich unsere Visionen, unser Tatendrang und unsere Kompetenzen zusammen.

Soviel GelernDas forumZUKUNFT-Team vereint eine breite Palette Gelerntes, Erfahrenes und Erprobtes in folgenden Bereichen:

Im persönlichen Coaching, im Business-Coaching für Start-ups und Kleinunternehmen, in der Innovationsentwicklung und im Kulturmanagement. Methodisch erprobt mit vielen Kreativmethoden, visueller Begleitung, der Visualisierung von Wissen, sowie der Moderation von Gruppenprozessen (Team Facilitation).

Für uns war schnell klar:
Wir machen aus jedem Lauch einen Zauberstab!

Felicitas Högger

Ausgehend von unseren eigenen Erfahrungen im Rollenspagat zwischen Familienfrau und Kleinstunternehmerin möchten wir andere ermutigen, unterstützen und bestärken ihren Weg zu gehen.

Renata Togni

Mitbegründerin und Leiterin
forumZUKUNFT, Coach, Pädagogin und Flipchart-Expertin
Kontakt

„Starten statt warten – einfach tun!“


Hallo. Ich bin Renata Togni. Coach, Expertin für 1:1 Training am Flipchart, Kommunikationstrainerin und Kulturmanagerin. Ich lebe den alltäglichen Spagat von Mutter und selbständiger Unternehmerin

Seit 2016 begleite ich mit meiner Firma renata-togni.com Einzelpersonen und Teams und helfe, den berühmten Knoten zu lösen. Meine Passion ist das abä brächä von komplizierten Angelegenheiten – gepaart mit frischen Methoden aus dem Improspiel, Lego Serious Play, der Visualisierung und den Liberating Structures.

Ich habe einen breiten Erfahrungshorizont. Einst Pädagogin entschied ich mich zum NDS Kulturmanagement, wo ich in verschiedenen Projekten mitwirkte und kulturelle Anlässe organisierte. Später folgten Hotellerie und die Arbeit in internationalen Firmen bis hin zur selbständigen Tätigkeit nach der Mutterschaft. Ich leitete Kommunikationskurse für Eltern sowie Firmen und merke schnell, dass es noch mehr Support braucht. Mit der Ausbildung zum Coach, nach dem lösungsfokussierten Ansatz von Steve de Shazer, legte ich einen wichtigen Grundstein.

‚Die macht aber viel Verschiedenes ‘ wirst du wohl denken. Und ja, das stimmt. Ich bin ein vielbegabter Scanner. Jemand mit vielen Interessen, einem grossen Wissensdurst, mit gefährlich aufgestapelten Bücherbergen auf dem Nachttisch und mit schnell wechselnden Hobbys, weil der Reiz neuer Lerninhalte sehr gross ist.

Ich wohne mit meiner Familie und der Katze Momo in Tübach. Momente der Leichtigkeit erlebe ich beim Schwimmen im Bodensee, in Weiterbildungen und beim Improtheater spielen.

Hier erfährst du mehr über mich und meine Firma renata-togni.com

5 Facts von Renata:

  1. Ich möchte in einer TV Tanzshow mitmachen.
  2. Tulpen mag ich lieber als Rosen.
  3. Ich habe lange Badminton gespielt. Auf dem Feld durfte ich so richtig gemein sein.
  4. Ich habe noch eingeschweisste Bücher im Regal stehen, obwohl ich sie damals unbedingt haben musste.
  5. Wenn ich nach den Wintertagen die Vögel am Morgen wieder höre, dann weiss ich: der Frühling ist ganz nah.

Felicitas Högger

Mitbegründerin und Leiterin
forumZUKUNFT, Innovationsmanagerin, Facilitatorin und Visuelle Gestalterin
Kontakt

„Nicht nur das Bessere denken, sondern auch das Bessere aktiv tun – damit können wir unsere Zukunft gestalten“


Ich bin Felicitas Högger, Innovationsmanagerin MAS, Visuelle Gestalterin FH und Facilitatorin (Team- und Prozessbegleitung).

Seit bald zwanzig Jahren arbeite ich mit meiner Firma formerei gmbh selbstständig für Startups und KMUs im Bereich der Visuellen Kommunikation und kann auf eine breite Design- und Beratungserfahrung in der Marken- und Strategieentwicklung in verschiedenen Branchen zurückgreifen.

Die Gestaltung von Wissen und Information ist meine Passion. In meiner Masterthesis zum Thema ‹Visuelle Begleitung im Gruppenprozess› habe ich mich intensiv mit der Visualisierung von Wissen und ihrer Wirkung auf die Arbeitsleistung von Teams befasst. Meine Weiterbildungen in Team Facilitation und Visual Thinking ergänzen dieses Wissen mit praxisbezogenen Methoden.

Meine Stärken liegen im analytischen, strukturierten, strategischen und ganzheitlichen Denken. Gilt es etwas zu ändern und neue, kreative Lösungswege zu suchen bin ich Element, denn die Tatkraft ist meiner Meinung nach die beste Voraussetzung für einen stetigen Lernprozess. Ich beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit Themen der Zukunft, des gesellschaftlichen Wandels und der Transformation in der Arbeitswelt. Dieses Wissen gibt mir Orientierung für eine zukunftsgerichtete Beratung.

Zusammen mit meinem Mann Jürg und unseren drei Kindern wohnen wir seit zehn Jahren in Güttingen. Meine Flow-Momente habe ich in meinem Biogarten, bei tiefen Diskussionen und neuen Visionen sowie beim Joggen durch die Wälder.

Mehr über mich und meine Firma erfährst Du hier: formerei.ch


5 Facts die mich auszeichnen:

  1. Ich bin in Tanzania aufgewachsen
  2. Ich sass neben Til Schweiger – und habe ihn nicht erkannt
  3. Ich pflege einen Bokashi
  4. Auf die Streetparade und die Yogawoche freue ich mich das ganze Jahr!
  5. Irgendwann möchte ich noch Flamenco lernen, in die Monte Rosa Hütte wandern
    und nach Japan reisen

Unser Angebote

  • Coaching mit Renata Togni
    Fokus verloren? Dann lass uns reden.
  • Die Sprechstunde
    Möchtest du deine Idee für ein geschäftliches, kulturelles oder gesellschaftliches Projekt aktiv angehen? – Melde dich!
  • Nationaler Zukunftstag
    11. November 2021 – Am nationalen Zukunftstag laden wir Schülerinnen und Schüler ein, bei uns einen Tag lang ihre eigene Zukunft zu erforschen.
  • Review ‹Tag der offenen Tür›
    Ich empfehle das Team um Felicitas Hoegger und Renata Togni von Herzen für alle, die einen Aussenblick auf die berufliche oder persönliche Situation möchten. Es bietet nicht einfach ein 08/15 Coaching …mehr dazu
  • Unternehmensberatung für
    Selbstständige
    Fünf Gründe warum sich eine klare Strategie für Kleinstunternehmen lohnt.