Nationaler Zukunftstag

Einen Tag lang die eigene Zukunft erforschen

Datum: 11.11.2021
Ort: forumZUKUNFT
Leitung: Renata Togni, Felicitas Högger
Zeit: 9 – 16 Uhr inkl. Verpflegung
Kosten: 10.- Unkostenbeitrag
Anmeldung: hier

Der Nationale Zukunftstag ist wichtig, weil er Schulen die Gelegenheit bietet, Schülerinnen und Schülern neue Horizonte aufzuzeigen und sie im Hinblick auf eine selbstbewusste Zukunftsgestaltung zu fördern. Jugendlichen in der Schweiz steht heute eine breite Auswahl an Ausbildungen und Berufen zur Verfügung.

Am Zukunftstag lädt das forumZUKUNFT Schulkinder von der 5. – 7. Klasse ein, ihre eigene Zukunft aktiv zu gestalten und einen Blick in die verschiedenen Facetten der Arbeitswelt zu werfen. Die Kinder entwickeln ihre eigene Vorstellung der Zukunft, ihrer Bedürfnisse und Wünsche mit Hilfe der Zukunftsgestalterinnen und verschiedenen Kreativmethoden. Sie gehen ihren Interessen, Stärken und Wünschen nach, finden Klarheit über benötigte Kompetenzen und erkunden verschiedene Berufe und Werdegänge.

Die wahre Entdeckung besteht nicht darin, dass man nach Neuem sucht. Sondern dass man mit neuen Augen sieht.

Marcel Proust

Das Programm

Am Morgen erforschen wir mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam das Thema Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven. Mit abwechslungsreichen Methoden wie Lego Serious Play, Improtheater und Visual Facilitation erleben die Kinder das Thema und entwickeln eigene Szenarien. Was sind meine Wünsche, Stärken und Interessen? Wie sehe ich mich in der Arbeitswelt?

Am Nachmittag besuchen uns drei Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Branchen. Sie geben uns Einblicke in ihre Berufe und ihre Arbeitswelt. Zusammen reden wir über ihre Berufsstationen und Werdegänge, über Traumberufe und Brotjobs.

Zum Schluss dokumentieren wir die Ergebnisse und Erkenntnisse des Tages.

Am Ende des Tages …

  • kann ihr Kind die eigenen Wünsche, Stärken und Interessen benennen.
  • macht ihr Kind die Verknüpfung zwischen Berufswunsch und Schulinhalt und erhält neue Perspektiven auf Lernfächer.
  • hat ihr Kind einen anderen Zugang zum Thema Berufsfindung.
  • hat ihr Kind verschiedene Berufe und Berufswege kennengelernt.
  • ist ihrem Kind bewusst, dass es die eigene Zukunft gestalten kann.

«Wir können die Zukunft durch uns gestalten. Die Zukunft ist ein Raum der Möglichkeiten. Wir haben so viele Möglichkeiten wir nie zuvor»

Harry Gatterer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.